Jahreszeit der Sehnsucht

Elinor Truscott ist eine begnadete Schneiderin und betreibt ein Geschäft für Damenmode in Hatfield, nähe London. Sie lebt allein für ihre ausgefallenen Kreationen. Als ein Geldeintreiber mit einem Schuldschein ihres verstorbenen Halbbruder auftaucht, ist es eine Kundin, die den Kerl in die Flucht schlägt. Madame St. John, die einen exklusiven Herrenclub der Stadt betreibt, bietet Elinor an, ihr aus dem Schlamassel zu helfen, wenn Elinor für sie arbeitet. Darauf lässt Elinor sich jedoch nicht ein, denn sie ist heimlich in Harlen Elder, dem Duke of Coventry, verliebt und er geht in diesem Club ein und aus. Harlen ist nicht nur unverschämt reich, sondern auch ein Frauenheld, trotzdem schlägt Elinors Herz für ihn, ohne Hoffnung darauf, dass er sie jemals zur Kenntnis nehmen würde. Als der Geldeintreiber nicht locker lässt, vertraut Elinor sich ihrer besten Freundin Jordana an, der Schwester von Harlen. Jordana möchte helfen, doch sie besitzt nicht genug Geld. Also willigt Elinor in das Angebot von Madame St. John ein und traut ihren Augen nicht, wem sie am ersten Abend in dem Club über den Weg läuft ... es ist Lancelot Fitzwalter, ein Freund aus Kindertagen, der mittlerweile der Marquis of Brentwood ist ...

 

Der Roman erscheint  März 2019

MEINE TOP 10 - EBOOKS 10/2018

PLATZ 1

PLATZ 2

PLATZ 3

PLATZ 4

PLATZ 5


PLATZ 6

PLATZ 7

PLATZ 8

PLATZ 9

PLATZ 10



SOCIAL MEDIA

Facebook

Instagram

Amazon