Too Close Too Much Too Distant


 

Dystopischer Liebesroman ...

 

2164 - Die Welt ist nicht mehr die, die sie mal war. Das Wettrüsten der Industrienationen hat zu einem Krieg mit verheerenden Folgen geführt. Die Weltbevölkerung wurde durch einen tödlichen Virus mehr als halbiert. Nur die Starken haben überlebt. Länder wurden abgeschafft, Aerias neu erschaffen.

Caity Eyres ist eine dieser starken Frauen. Sie hat es geschafft, sich durchzuschlagen. Sie lebt in Burningheart, einer neuen Stadt, die die Grenzen des ehemaligen Lower Manhattan bis Midtown umfasst. Dort ist sie Tänzerin in einem Club. Als sie Jackson Carmichael begegnet, ist ihr sofort klar, der Typ bedeutet Ärger. Trotzdem lässt sie sich auf ihn ein. Doch bald erwacht sie aus ihren Träumen, denn Jackson scheint verheiratet und Ehebruch steht in Burningheart unter Todesstrafe. Oder ist Jack ein ganz anderer, als er vorgibt zu sein? Als sie erkennt, dass Jackson ein Saver ist, will sie nichts mehr von ihm wissen, denn die Saver entscheiden über Leben und Tod. Doch so einfach wird sie ihn nicht los, denn Jackson scheint sie zu kennen, nur kann Caity sich nicht an ihn erinnern, wie an so vieles nicht ... Eine Dystopie, die spannende Überraschungen parat hält ...

 

Das Taschenbuch hat 210 Seiten und ist am 2. April 2020 erschienen

Kindle

Taschenbuch Amazon

Taschenbuch signiert

Too Close Too Much Too Distant

TB, 210 Seiten signiert

TB, 210 Seiten

9,99 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

MEINE TOP 10 - EBOOK Verkäufe April 2020

PLATZ 1

PLATZ 2

PLATZ 3

PLATZ 4

PLATZ 5


PLATZ 6

PLATZ 7

PLATZ 8

PLATZ 9

PLATZ 10



SOCIAL MEDIA

Facebook

Instagram

Amazon